Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen

Wenn ein Ihnen nahe stehender Mensch im Sterben liegt, helfen unsere ehrenamtlichen Sterbebegleiterinnen und -begleiter gerne. Sie kommen ins Hospiz, in die Häuslichkeit der Betroffenen, aber auch in Pflegeheime oder das Betreute Wohnen – überall dorthin, wo sie gebraucht werden.

hilfe-finden

Hilfe für Betroffene finden

Die Sterbebegleiterinnen und -begleiter verbringen Zeit mit den Betroffenen, sie reden und schweigen gemeinsam, unternehmen Spaziergänge und andere Aktivitäten. Dadurch erleichtern sie ihnen diese schwierige Zeit und schaffen ein Gefühl des Beistands und der Entspannung.

Sollten bei der eigenen Krankheitsverarbeitung oder bei der von Angehörigen Hilfe benötigt werden, steht unsere zertifizierte Psychoonkologin Manuela Lindner zur Verfügung.

Gesprächsrunden für trauernde Angehörige

Wenn Sie um einen verstorbenen Menschen trauern und jemanden suchen, mit dem Sie sich aussprechen können, finden Sie dazu Gelegenheit in unseren regelmäßigen Gesprächsrunden.

Für beide Anliegen können Sie sich an Manuela Lindner wenden.

Nutzen Sie dafür bitte das untenstehende Formular oder schreiben Sie ihr eine Email an lindner@hospizbewegung-brandenburg.de.

Kontaktieren Sie uns

Sie benötigen unsere Hilfe? Melden Sie sich bei uns!
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Hospiz-Bewegung verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Webseite notwendig sind. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in unserer Datenschutzerklärung im Detail ausgeführt ist.

Akzeptieren